IAESTE in Deutschland

In Deutschland ist die IAESTE im Referat „Auslandsschulen, Praktika und Hochschulsommerkurse“ des DAAD angesiedelt.

Ein Netzwerk von bundesweit 100 Anlaufstellen, getragen zum großen Teil von ehrenamtlichen studentischen Mitarbeiter/innen, berät und unterstützt diejenigen Studierenden an deutschen Universitäten und Fachhochschulen, die ein Auslandspraktikum anstreben.

Gleichzeitig betreuen die „Lokalkomitees“ die ausländischen IAESTE-Praktikant/inn/en, die in deutschen Wirtschaftsunternehmen, Forschungseinrichtungen und Hochschulinstituten Praktika durchführen.

In Städten, in denen sich kein ehrenamtliches IAESTE-Lokalkomitee zusammengefunden hat, nehmen in der Regel die Akademischen Auslandsämter/International Offices der Hochschulen die IAESTE-Aufgaben wahr.

größere Karte