Das IAESTE/AIESEC Doppelkomitee der TU Berlin betreut die ausländischen Praktikanten im Raum Berlin

Außerdem unterstützt es Studierende der TU Berlin bei ihrer Bewerbung um einen Praktikumsplatz im Ausland.  Die Betreuungsstelle wird durch ehrenamtliche Studierende getragen.

Auslandspraktikum machen

Worauf kann ich mich zur Zeit bewerben? 

  • Zur Zeit kannst du dich auf FCFS (First Come First Serve) und COBE (Continuous Online Based Exchange) Praktikumsangebote bewerben
  • Pro Person wird eine Bewerbung auf einen einzigen Praktikumsplatz akzeptiert. Achtung! Achte genau auf die Wochen- und Zeitangaben vom Arbeitgeber. Diese sind meistens nicht verhandelbar!
  • Sofern du ein passendes Praktikum gefunden hast, schreibe uns eine E-Mail.
  • Eine Liste findest du hier: https://iaeste.org/open_internships, aber Achtung! die Liste ist u. U. nicht aktuell
  • Wenn du die aktuellste Liste haben möchtest, musst du dich auf unserem Bewerbungsportal, der IAESTE Exchange Platform www.iaeste.net, registrieren und folgende Dokumente auf Englisch (!) hochladen:
      • Lebenslauf
      • Notenübersicht
      • aktuelle Immatrikulationsbescheinigung
      • Englisch-Sprachtest (muss nicht TOEFFL sein, darf nicht älter als zwei bis drei Jahre sein)
  • Achtung! Wenn diese Dokumente nicht vorliegen, können wir dich auf der Exchange Platform nicht verifizieren und du kannst dadurch die Stellenangebote nicht ansehen!
  • Beachte, dass du deine Bewerbung später ebenfalls über diese Plattform einreichen wirst.

Wann ist der nächste Bewerbungszeitraum?

  • Du befindest dich zur Zeit außerhalb des regulären Bewerbungzeitraums, der ein Mal im Jahr ab November losgeht.
  • Dort geht es um die Vergabe der AC (Annual Conference) Offer, die sich von den Modalitäten her von den FCFS und COBE Offern unterscheiden.
  • Wenn du dir einen Überblick darüber verschaffen möchtest, wie der Bewerbungsprozess letztes Jahr ablief, schaue dir diese Präsentation an: Der Outgoing Prozess.
  • Du kannst dich jetzt schon mal auf der IAESTE Exchange Platform www.iaeste.net registrieren. Damit stellst du sicher, dass wir dich über den Beginn der Bewerbungsphase informieren.

Sprechstunden

  • Corona-bedingt können wir zur Zeit keine in-person Sprechstunde anbieten und sind auch nicht telefonisch erreichbar.
  • Als Alternative haben wir einen Calendly-Link erstellt: https://calendly.com/iaesteberlin/office-hour.
  • Dort kannst du mit uns Sprechstunde über Google Meet Bitte wähle den Termin zu mindest zwei Tage im Voraus.

Mitmachen

Du möchtest dich für den weltweiten internationalen Austausch von Studenten einsetzen?

Bei uns kannst du eine Menge interessanter Aufgaben übernehmen und dich selbst herausfordern.  In unseren Teams kannst du Verantwortung übernehmen, deine Soft-Skills verbessern und Studenten aus aller Welt kennenlernen. Egal, was du studierst, wir besprechen mit dir gerne alle Möglichkeiten, damit du bei IAESTE die Erfahrungen sammeln kannst, die dich weiterbringen.

Wir haben eine kurze Übersicht über die Aufgaben erstellt, die du bei uns übernehmen kannst.

Haben wir dein Interesse geweckt?

Mach den ersten Schritt, indem du mit uns ein Kennenlerngespräch über diesen Calendly-Link ausmachst: https://calendly.com/iaesteberlin/office-hour. Bitte wähle einen Termin, der mindestens zwei Tage im Voraus liegt.

Dafür musst du nur deinen Namen und eine Email Adresse angeben. Beschreibe im Freitext-Feld, warum du gerne bei uns mitmachen würdest und an welchem Team du interessiert wärst. So können wir dich einfacher mit dem jeweiligen Team-Leiter in Verbindung setzen.

 

Wöchentliche Meetings

Aufgrund der Pandemie finden unsere Meetings zur Zeit über Discord statt. Momentan haben wir noch keinen festen Termin, wobei wir uns meistens am Sonntag Abend treffen.

Bei einem Kennenlerngespräch würden wir dich auf den aktuellsten Stand bringen.

In einem Meeting besprechen wir die neuesten Entwicklungen in den Teams. Danach lassen wir meistens den Abend noch mit ein Paar Spielen ausklingen.

Aus der Region

Berlin ist die größte und gleichzeitig am meisten bevölkertste Stadt in Deutschland. Gerade für Studenten gibt es hier alles, was man sich wünschen könnte: Weltbekannte Sehenswürdigkeiten, Essen aus aller Welt, große Clubs oder auch kleine spezialisierte Cafes.

Also wenn du die Möglichkeit hast, besuche uns doch einmal!

FAQ

Kann ich mich auf mehrere Stellen gleichzeitig bewerben?

Nein, Mehrfachbewerbungen sind nicht möglich. Solltest du eine Absage erhalten, hast du aber die Möglichkeit, dich auf eine weitere Stelle zu bewerben.

Was ist ein FCFS Offer? 

Ein FCFS (First Come First Serve) Offer ist, wie der Name schon sagt, ein Praktikumsangebot, das an den ersten passenden Kandidaten vergeben wird.

Hierbei ist es wichtig schnell zu handeln. Wenn du dich auf so eine Stelle bewerben möchtest, stelle bitte sicher, dass du dich auf der Exchange Platform www.iaeste.net registriert und die dort geforderten Dokumente hochgeladen hast.

Danach kannst du uns eine Email schreiben und wir kümmern uns darum, dich so schnell wie möglich dieser Stelle zuzuteilen.

Was ist ein COBE Offer? 

Ein COBE (Continuous Online Based Exchange) Offer ist ein Praktikumsangebot, das nicht ländergebunden ist: Das bedeutet, dass jedes der 80 IAESTE Länder theoretisch einen Kandidaten aufstellen kann.

Hier ist es ebenfalls wichtig schnell zu handeln. Genauso wie bei FCFS Offern, solltest du sicherstellen, dass du dich auf der Exchange Platform www.iaeste.net registriert und die dort geforderten Dokumente hochgeladen hast.

Erst danach solltest du uns eine Email schreiben, damit wir dich der Stelle auf der Plattform zuteilen können.

Was sind AC Offer? 

Ein AC (Annual Conference) Offer sind die Art von Praktikumsangebot, die in der jährlichen Bewerbungsphase vergeben werden.

Der Bewerbungsprozess für ein AC Offer durchläut mehrere Phasen:

  1. Zunächst sammeln wir als Komitee ab Oktober eines jeden Jahres Interessent*innen, die sich auf der Exchange Platform anmelden. Das tun wir bis ca. Dezember.
  2.  Abhängig von der Anzahl der Anmeldungen, die jedes Komitee in Deutschland in dieser Zeit erzielen konnte, bekommt jedes Komitee eine Zahl an Praktikumsstellen zugesprochen, die sie verteilen kann. Wenn IAESTE Berlin also 50 Anmeldungen, aber IAESTE Hamburg nur 20 hat, würden wir mehr Praktikumsstellen zugesprochen bekommen.
  3. Die Praktikumsstellen, um die es geht, werden auf der namensgebenden Annual Conference ausgewählt. Das ist eine große Konferenz, zu der die Repräsentanten von jedem IAESTE Land anreisen. Dort werden die Praktikumsstellen zwischen den Ländern getauscht. IAESTE Deutschland bringt dabei meistens ca. 1000 Stellen mit.  Ausgehend von den Profilen der Studierenden, die sich auf der Exchange Platform angemeldet haben, werden auch die Fachbereiche der Stellen ausgewählt.
  4. Im Februar findet die Tauschkonferenz in Deutschland statt. Dort reisen alle deutschen IAESTE Lokalkomitees an und wählen aus der 1000er Praktikumsliste die zuvor festgelegte Anzahl an Praktikumsstellen aus. Im Voraus bekommen alle angemeldeten Interessent*innen Zugriff auf die Stellenliste. Bei der Auswahl der Stellen für Berlin richten wir uns dann ausschließlich nach euren Präferenzen.
  5. Diese Stellen (bei uns meistens ca. 40) bringen wir euch mit und ihr könnt euch auf sie bewerben. Wir können euch an diesem Punkt nicht garantieren, dass eure Lieblingsstelle dabei ist, aber wir geben uns alle Mühe.
  6. Die Besonderheit hier ist, dass sofern ihr eine dieser Stellen ergattern könnt, ihr der einzige Bewerber weltweit auf diese Stelle seid. 
  7. Aus diesem Grund wird auch eine Kaution fällig, mit der wir sicherstellen, dass ihr dieses exklusive Praktikum auch antretet.